Notre petit château
  Hier wohnen wir / Nous habitons ici
 
Hier findet Ihr uns / Vous trouvez nous ici

34300 Agde:


Languedoc-Roussillon Zwischen der Rhône-Mündung und den Pyrenäen erstreckt sich das Languedoc-Roussillon, entlang eines etwa 200 km langen Küstenstreifens am Mittelmeer. Zum landschaftlichen Reichtum dieser Gegend gehören die wilden Felsenschluchten, Frankreichs älteste Weinhänge, fruchtbare Obst- und Gemüsegärten, alte Bergdörfer, Burgruinen und besuchenswerte Großstädte wie Montpellier, Sète, Béziers, Narbonne oder Perpignan, die Hauptstadt der Region. Faszinierend ist der kleine Ort Collioure, nahe der spanischen Grenze, wo sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts zahlreiche französische Impressionisten von der malerischen Landschaft und dem besonderen Licht dieser Gegend inspirieren ließen. Das Klima ist im Sommer trocken und heiß, meistens mit einer angenehmen Brise, im Frühjahr und Herbst sehr mild, ein ideales Wanderwetter. Die bekannten modernen Badeorte am Küstenstreifen wie Cap d'Agde, Port Camargue, Leucate... sind sehr beliebt für die feinsandigen Badestrände und die hervorragend ausgestatteten Sporthäfen. Angeln, Reiten, Bergsteigen und Klettern sowie Segeln und Mountainbikefahren gehören zum Sportangebot dieser Region. Für Wanderfreunde gibt es unzählige Wege und Landschaften zu entdecken. Auch geschichtlich hat diese Gegend viel zu bieten: großartige Zeugnisse der frühen Besiedlung des Landes sind die Dolmen - tischförmig angeordnete Steingebilde. Rund 14 km außerhalb der Stadt Béziers liegt das "Oppidum d'Enserune" mit Ausgrabungen einer ibero-griechischen Siedlung aus dem 3. und 4. Jahrhundert vor Christus; im Museum sind Fundstücke aus dieser Zeit ausgestellt. Die erste figürliche Plastik der weltlichen Kunst überhaupt befindet sich in der Kirche von Saint-Génis-des-Fontaines, zwischen Céret und Argelès-sur-Mer, südlich von Perpignan. Schließlich ist der vielfältige Speisezettel des Languedoc-Roussillon zu erwähnen: Meeresfrüchte, frische Sardinen, Aale und Thunfische, zahlreiche Obst- und Gemüsesorten, gegrilltes Lammfleisch, Bouillabaisse (hier "boullinade" genannt) oder Cassoulet (Bohneneintopf). Die Gerichte sind abwechslungsreich, schmackhaft und kräftig gewürzt; mit Knoblauch und Pfeffer wird großzügig umgegangen. Die fruchtigen Rotweine kommen aus der bekannten Gegend von Roussillon, Fitou, Hérault und Corbières. Das Languedoc ist gemessen an der Ertragsmenge, das bedeutendste Weinanbaugebiet Frankreichs.
 
  Heute waren schon 2 Besucher (18 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=