Notre petit château
  Andalusien 2012
 

Es geht los!!!
1. Dezember 2012; 10,00 Uhr

Wir haben uns vorgenommen heute die längste Strecke zu fahren, so um die 400 km und sind dann um nachmittags in Cambrils.
www.camping-lallosa.com
Mittags sind die Temperaturen noch angenehm, aber abends und nachts ist es kalt; deshalb fahren wir am nächsten Morgen ungeduscht (Duschraum war auch kalt) weiter bis nach Oliva in den Kikopark.
www.kikopark.com
Wir finden schnell einen Stellplatz (Platz Nr. 62)


direkt am Meer, in dem zu dem Platz gehörenden Restaurant holen wir uns eine Pizza und wollen den Tag ausklingen lassen! Axel will noch schnell die Satschüssel richten!!! was dann 2 Stunden dauert!  Am nächsten Morgen erleben wir einen super Sonnenaufgang


und fahren dann  in Richtung Aguillas.

Den dritten und vierten Tag unserer Reise verbringen wir auf dem Campingplatz Bellavista www.campingbellavista.com (Platz 31) und besuchen dort Helmut und Heidi. Von den beiden werden wir dann mit Ihren Mitbewohnern zum Mittagessen eingeladen und fahren dann weiter nach Almayate.

5ter Dezember sind wir auf dem Campingplatz Almanat www.almanate.de angekommen.



Der von mir reservierte Platz ist viel zu klein und wir suchen uns Platz Nr. 150 aus. Der Zeltaufbau gestaltet sich jetzt einfach und am 6. Dezember kann der Urlaub losgehen.......
Am 7ten Dezember regnet es und zwar auch bei uns ins Zelt!!! Von der Tür vorne läuft es herein, aber dies ist am nächsten Tag behoben und wir warten jetzt auf Regen!!!
Jetzt haben wir nur noch ein kleines Problem, nachts ist es kalt bei uns im Vorzelt; deshalb brauchen wir einen Gasofen......Kein Problem ...... Leute auf dem Campingplatz geben uns mehrere Tipps, aber kein Laden in der Umgebung hat so ein Ding; deshalb beschliessen wir, nachdem wir auch in Malaga im Baumarkt waren, einen bei Amazon zu bestellen, und der kommt doch auch nach ein paar Tagen an; endlich ist es warm im Vorzelt; jetzt aber auch draussen, nachts Temperaturen von 16°, egal bei uns wird jetzt geheizt!!!!!
Unser Strand:


Am frühen Abend nehmen wir unseren Apero bei Pepe!!! (links im Bild)

Die Kneipe gehört zum Campingplatz und dort trifft man sich um 18 Uhr; ein Glas Wein oder Bier kostet hier 1,50 €!!!!!!
Der Nikolaus kommt am 21ten Dezember bei uns auf dem Platz vorbei und verteilt Bonbon und für jeden eine Flasche Rotwein:


Und noch ein Weihnachtsmann beim Empfang:


Zwischendrin waren wir bei Freunden in Toremolinos:


Mein Steak auf dem heissen Stein:


Im Restaurant gibt es seltsame Schilder:


Ansonsten geht es uns auch nicht schlecht:


Naja, die Transportmöglichkeiten sind hier nicht die modernsten:


stört uns aber nicht besonders!!!!!
Entschädigt werden wir mit:




 

Jeden Tag gibt es hier andere Überraschungen, heute sehr starker Wind:


Am nächsten Morgen schaut man aus dem Fenster und es hat geschneit, aber Gott sei Dank nur in den Bergen hinter uns:

Jetzt spielt das Wetter ganz verrückt und wir schwitzen uns
den A.. ab!!!!!


Und noch ein "kleine" Überraschung:

Sie blieb aber nur 2 Tage bei uns ......

Bei einem kleinen Ausflug in die Berge, dieser Blick, einfach gigantisch:




 

 
  Heute waren schon 2 Besucher (22 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=